TAG 1

Rundreise 2: Donaudelta & Moldauklöster

Tulcea, Kloster Voronet, Targu Mures, Sighisoara, Brasov, Schloss Bran, Sinaia – 8-Tage-Tour im modernen Bus/Kleinbus mit HP und vielen Extras, Übernachtung in 3-Sterne- Hotels, ohne Flug

ab 499,– €

EZ-Zuschlag 119,– €

Tag 1: Freitag

Ankunft am Flughafen Bukarest, Empfang vom rumänischen Reiseleiter und Transfer ins Hotel. Abendessen und Übernachtung in Bukarest.

Tag 2: Samstag

Fhrt durch die Walachei und Dobrudscha in Richtung Tulcea, dem Tor zum Donaudelta. Nachmittags dreistündiger Ausflug per Boot auf kleinen Kanälen durch die einzigartige Naturlandschaft mit ihrer reichen Tier- und Pflanzenwelt. Abendessen und Übernachtung in Tulcea.

Tag 3: Sonntag

Mit der Fähre geht es von Tulcea über die Donau und weiter nach Galati. Nachmittags Besuch der beiden noch aktiven Nonnenklöster Agapia und Varatec. Danach besichtigen Sie das weltberühmte Kloster Voronet, die „sixtinische Kapelle Rumäniens“ mit wunderschönen Fresken. Abendessen und Übernachtung in Campelung Moldovenesc.

Tag 4: Montag

Die Reise führt Richtung Norden. Vormittags fahren Sie zum Kloster Moldovita, das wegen seiner farbigen Außenwände weltbekannt ist. Zu sehen sind Szenen aus der Bibel und aus der Geschichte des rumänischen Volks. Nachmittags Besichtigung des Keramikmuseums in Marginea und des Klosters Sucevita. Weiterfahrt über den Tihuta-Pass nach Siebenbürgen. Besuch der evangelischen Kirche in Bistrita aus dem 14. Jh. Abendessen und Übernachtung in Dumbraveni.

Tag 5: Dienstag

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die als UNESCO-Welterbe geschützte romantische Altstadt von Sighisoara (Schäβburg) mit dem Uhrturm, dem Geburtshaus des Fürsten Dracula sowie der Bergkirche. Weiterfahrt nach Brasov (Kronstadt). Die Stadt wurde im 13. Jh. von den Rittern des Deutschen Ordens gegründet und war über Jahrhunderte ein wirtschaftliches und geistiges Zentrum der Siebenbürgener Sachsen. Rundgang durch das historische Zentrum mit Besuch der Schwarzen Kirche und des Schei-Viertels mit der orthodoxen Kirche. Abendessen und Übernachtung im Ferienort Poiana Brasov.

Tag 6: Mittwoch

Am Vormittag besuchen Sie die Ritterburg Bran (Törzburg), in der einst Graf Dracula lebte. Am Nachmittag sehen Sie von außen den königlichen Sommerpalast von Sinaia. Der im bayerischen Stil erbaute Peles-Palast erinnert an die Heimat der Hohenzollern, die dort lebten. Gleich daneben befindet sich ein schönes Kloster, das im 17. Jahrhundert von Mönchen von der Sinai-Halbinsel erbaut wurde. Abendessen und Übernachtung in Bukarest.

Tag 7: Donnerstag

Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie Rumäniens Hauptstadt kennen. Stationen sind das gigantische „Haus des Volkes“, heute Sitz des Parlaments und zweitgrößtes Verwaltungsgebäude der Welt (Besichtigung von außen), der Patriachenpalast und das Athenäum . Nachmittags spazieren Sie durch den Herestrau-Park und können einen Kaffee auf der Terrasse genießen. Abendessen und Übernachtung in Bukarest.

Tag 8: Freitag

Vormittags besuchen Sie das Dorfmuseum; danach Transfer zum Flughafen und Rückflug oder Verlängerungsaufenthalt. Hierfür unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot.

preturi_2

Flüge





Wir bieten Linienflüge mit verschiedenen renommierten Fluggesellschaften sowie Charterflüge mit der AIR BERLIN nach Bukarest/Varna.

Alle flüge sie können sie hier bestellen

Rundreisen





Wir bieten landschaftlichen Touren in Rumänien und in den umliegenden Gebieten an.

Alle flüge sie können sie hier bestellen

Folgen Messerschmidt Reisen aktualisiert am