TAG 1

Rundreise 4: Zuhause bei Graf Dracula

Sinaia, Dracula-Schloss Bran, Sibiu, Sighisoara, Brasov, Rasnov – 8-Tage- Tour im klimatisierten Bus mit HP, ohne Flug

ab 375,– €

EZ-Zuschlag 110,– €

Tag 1: Donnerstag

Ankunft am Flughafen Bukarest, Empfang vom rumänischen Reiseleiter. Abendessen und Übernachtung im Hotel Ramada Parc****.

Tag 2: Freitag

Fahrt Richtung Norden. Ihr erstes Ziel ist das Schloss von Peles, die einstige Sommerresidenz der königlichen Familie im Ferienzentrum Sinaia. Unweit davon befindet sich das Kloster Sinaia, das einst von orthodoxen Mönchen erbaut wurde, die von der Sinai- Halbinsel kamen. Ihr Tagesziel ist Predeal, wo sie im Hotel Piemonte**** zu Abend essen und übernachten. In Predeal sind Sie auch in den kommenden Tagen untergebracht. Von dort starten Sie zu Tagestouren durch Siebenbürgen.

Tag 3: Samstag

Am Morgen fahren Sie nach Bran (Törzburg) zur „Dracula-Burg“. Die turm- und schießschartenreiche Höhenburg wurde im 14. Jh. erbaut und diente den Einwohnern des nahegelegenen Kronstadt (Brasov) als Teil ihres Schutzgürtels gegen die Osmanen. Die romantisch gelegene Burg, in der Zwischenkriegszeit Residenz der rumänischen Königin Maria, ist heute ein Museum. Weiterhin Besichtigung der Kirchenburg in Rosenau (Rasnov, Foto). Die Bauernburg wurde 1215 durch den deutschen Ritterorden auf einer Anhöhe errichtet. Sie besitzt zehn Wehrtürme und wird durch einen Erdwall begrenzt. Anschließend sehen Sie noch zwei wichtigen Kirchenburgen des Burzenlandes, Tartlau und Honigberg.

Tag 4: Sonntag

Heute fahren Sie nach Sibiu (Hermannstadt), Europas Kulturhauptstadt 2007. Die meisten der Bauten, Plätze, Türme und Basteien der Stadt sind Zeugnisse einer Jahrhunderte alten Geschichte. Sie werden den Großen und Kleinen Ring kennenlernen, mit den verschiedensten Handels-, und Handwerkershäuser, ferner den Brukenthalpalast, die kath. Kirche aus der Monarchiezeit und natürlich die evangelische Stadtsparrkirche von dem Huet- Platz, wo der Sohn von Dracula begraben ist.

Tag 5: Montag

Sie erleben heute bei einem Tagesausflug Brasov (Kronstadt), eine der schönsten Städte des Landes. Sie wurde im 13. Jahrhundert von den Rittern des Deutschen Ordens gegründet und war über Jahrhunderte ein wirtschaftliches und geistiges Zentrum der Siebenbürgener Sachsen. Ziele des Stadtrundgangs sind die Schwarze Kirche mit ihrer Buchholzorgel, die mittelalterliche Stadtmauer um die historische Altstadt mit stilvollen spätmittelalterlichen Bürgerhäusern, dem Rathausplatz, der Schnurrgasse oder dem Katherinentor.

Tag 6: Dienstag

Der heutige Tagesausflug führt nach Sighisoara (Schäßburg), die besterhaltene noch bewohnte frühmittelalterlichen Stadt in Europa. Die Altstadt gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Das wichtigste Wahrzeichen ist der 64 Meter hoher Uhrturm, der im Jahre 1556 erbaut wurde. Das Zentrum ist von mittelalterlichen Befestigungsanlagen umgeben. Sie besichtigen auch das Geburtshaus des Fürsten Dracula.

Tag 7: Mittwoch

Sie kehren zurück nach Bukarest und lernen bei einer Stadtrundfahrt die vielfältige Architektur der Stadt kennen. Auf der Route liegen der Triumpfbogen, das ehemalige Nationaltheater, Atheneum, Königschloss, Parlamentspalast, Patriarchenkirche und das Dorfmuseum. In der Altstadt besichtigen Sie den alten Fürstenhof von Vlad Tepes. Festliches Abendessen mit Folkloreprogramm, Übernachtung im Hotel Ramada Parc ****.

Tag 8: Donnerstag

Vormittags zur freien Verfügung. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug oder Verlängerungsaufenthalt.

rundreise4

Flüge





Wir bieten Linienflüge mit verschiedenen renommierten Fluggesellschaften sowie Charterflüge mit der AIR BERLIN nach Bukarest/Varna.

Alle flüge sie können sie hier bestellen

Rundreisen





Wir bieten landschaftlichen Touren in Rumänien und in den umliegenden Gebieten an.

Alle flüge sie können sie hier bestellen

Folgen Messerschmidt Reisen aktualisiert am